Vernetzung der Europäischen Universitätsalliancen

Who? Franzi (TU Darmstadt), Jessica (Uni Bremen)
Category Inhalt/Arbeit
Present this AK
Tags europa hochschulpolitik vernetzung
Reso intention?

Die European University Alliances (kurz EUA) sind die Antwort auf die berühmte Rede von Macron (https://de.wikipedia.org/wiki/Macrons_Initiative_für_Europa#Sprachen-_und_Kulturvielfalt_positiv_gewendet), in der er mehr Austausch zwischen den Europäischen Ländern fordert. Nach dieser Rede sind alle ein bisschen im Kreis gelaufen und am Ende fielen im ersten Call 17 Alliancen und im zweiten Call 24 Alliancen raus. An den meisten davon sind deutsche Hochschulen beteiligt. Auch Hochschulen von KIFfeln sind Mitglied einer EUA, zB UNITE! (TU Darmstadt) und YUFE (Uni Bremen).
Wir möchten nun mit diesem AK eine Möglichkeit zur Vernetzung schaffen, etwas über die bisherige Arbeit in unseren Alliancen berichten und uns weiter austauschen. Aktuell gibt es bereits eine Austauschplattform, in der gerne weitere Alliancen gesehen sind :)
Falls eure Hochschule an einer EUA beteiligt oder ihr euch einfach so für das Thema interessiert, kommt gerne vorbei :)

Beteiligt an EUA's sind u.a.:
- Uni Leipzig
- TU Darmstadt
- Uni Heidelberg
- Uni Tübingen
- Uni Freiburg
- Uni Mainz
- Uni Bremen
- FU Berlin
- HfBK Dresden
- Hertie School
- CAU Kiel
- LMU München
- Uni Potsdam
- TU Hamburg
- KIT
- Uni Duisburg-Essen
- FSU Jena
- Uni Siegen
- FAU Erlangen-Nürnberg
- Uni Mannheim
- Uni Göttingen
- RWTH Aachen
- Uni Konstanz
- BTU Cottbus-Senftenberg
- TU Freiberg
- h_da (Hochschule Darmstadt)
- Uni Bonn
- Uni des Saarlandes
- Uni Düsseldorf
- HU Berlin
- TU Berlin
- FH Mittweida

When? Duration Room
Thu 16:00 - 17:30 1:30 BBB Kappel Go to virtual room

Possible Times

Start End
Thursday 09:00 Monday 00:00