Microsofts `Named User License`-Zwang

Who? Sven (Uni Passau)
Category Inhalt/Arbeit
Track Recht/Datenschutz
Present this AK
Tags
Reso intention?
Requirements BBB

Durch das mittlerweile alternativlose Lizenzmodell "Named User License" zwingt Microsoft zeit kurzem Hochschulen dazu, einige Daten sämtlicher Nutzer in die Azure-Cloud zu synchronisieren. Das ist zum einen ein erschreckendes Beispiel für die möglichen Auswirkungen von Vendor Lock-In, und zum anderen ein echtes Datenschutzproblem: Wenn hinter allen Uni-Diensten Active Directory hängt, können Studis dieser Datenübertragung de facto nicht widersprechen, ohne dadurch auch die Möglichkeit zu verlieren, sinnvoll an dieser Uni zu studieren. Also, was tun?

Dieser AK soll dazu da sein, ...
• Menschen zu finden die sich für das Thema interessieren und hoffentlich Ahnung davon (und von solchen Datenschutz-Themen generell) haben
• Ähnlich wie beim Thema Zoom ein Uni-übergreifendes Vorgehen zu erarbeiten
• evtl. auch eine Reso zu schreiben

Ich (Sven, Uni Passau) kenne mich mit dem Thema leider nicht gut genug aus, um den AK zu leiten. Ich hoffe, dass sich hier Menschen finden, die davon mehr Ahnung haben.

When? Duration Room
Thu 09:30 - 11:00 1:30 BBB Dachs Go to virtual room

Possible Times

Start End
Thursday 09:00 Saturday 00:00