Add AK

AKs: KIF 48,0

AKs with Track = Studium

Inhalt: Für eher ernsthafte Arbeitskreise, -kringel und -punkte ist diese Kategorie da.

Name Who? Category Tags
Campus & Learning Management Systems Maddog (TU Dortmund) Inhalt gruppen lehre lernen lerngruppen

Diskussion und Austausch

Was nutzt eure Uni?
Wie wird es genutzt?
Reichen die Möglichkeiten für Remote Learning, Blended Learning?
Welche Features werden (dringend) benötigt?
Welche Probleme gibt es?
Wie kann das verbessert werden?
Wie können Fachschaften zu Verbesserungen beitragen?

Ich möchte in diesem Zusammenhang gerne meine erfahrungen aus Vorlesungen, Übungen, Praktikum und dem Beruf, was aktuell alles digital stattfindet und durchgeführt, einbringen und mit euch zusammen Ideen sammeln, wie mit vorhandenen Infrastrukturen möglichst positive Effekte erziehlt werden können und inwieweit mehrere Infrastrukturen kombiniert werden können. Zu Beginn würde ich mit euch gerne erst einmal erörtern, welche Anforderungen wir an solche Infrastrukturen und Plattformen stellen würden und dann herausfinden, welche Kombination uns ideal erscheint.
Gibt es außerdem vielleicht auch alternativen zu den bisherigen und evtl. Online-Klausuren? Z.b. ein Hackaton über 2 Tage mit einem sehr großen Aufgabenpool? Und inwiefern lassen sich die digitale Universität auch nach Corona weiter umsetzen und möchten wir das?
Die Ergebnisse könnte man im Anschluss dann (auch in Form einer Resolution) den eigenen Fakultäten übergeben werden, sofern ihr das möchtet, vielleicht kommen ja Ideen gut an, auf die diese bisher nicht gekommen sind. (Zumindest bei uns war man für Vorschläge offen, erst mal davon abgesehen, inwiefern sie sich dann auch tatsächlich umsetzen lassen)

Chaoskiffel / Studieren mit AD(H)S Lorenz(Göttingen) (Uni Göttingen) Inhalt

Treffpunkt für Kiffel mit AD(H)S.
Wir tauschen uns aus über alles was anfällt. Vor allem Erfahrungen, Tipps und Tricks, Nachteilsausgleiche, Kompensationsstrategien. Auch geht es darum wie man fachschaftliches Engagement und Studium unter einen Hut kriegen kann. Dieses Mal wird ein wichtiges Thema auch Prokrastination im Studium sein.

(Vorstellung per Audiosnippet)

(Vorstellung per Audiosnippet)

Kaputte Interdisziplinäre Studiengänge - Folge AK Ritchi (TU Chemnitz), Wieland (TU Chemnitz) Inhalt

Auf der letzten KIF hatten wir mit euch schon über unser Problem mit einem kaputten Interdisziplinären Studiengang gesprochen. Wir wollten euch auf dieser KIF die Entwicklungen mitteilen und gerne noch weiter um Hilfe bitten, da sich die Situation, beispielsweise mit versuchtem Außenvorlassens des FSRs, zugespitzt hat.

Vergleich von Informatik Bachelorstudiengängen Adrian (Uni Rostock) Inhalt

Bei der letzten KIF ist mir aufgefallen, dass es in vielen AKs über das Studium früher oder später zu einer "Bei uns ist das so..."-Runde kommt (die hoffentlich auf das AK-Thema bezogen ist).

Um am Anfang der KIF einen Überblick über die Studiengangsstruktur von Informatikstudiengängen im deutschsprachigen Raum zu bekommen und sich darüber auszutauschen, was wie gemacht wird, möchte ich diesen Austausch-AK durchführen. Eine Große "Bei uns ist das so..."-Runde.

Ziele/Fokus:
- Was sind "übliche" Studienverlaufspläne für Bachelor Informatik? Gibt es sowas?
- Was wird an einigen Unis/FHs besonderes gemacht? Ist das gut?
- Welche Gewichtung haben praktische, theoretische, technische und angewandte Informatik?
- Wie viel Wahlmöglichkeiten gibt es für die Studierenden?
- Wie (un)üblich sind Praktika, Nebenfächer, Auslandssemester etc.
- Was wird gerade an Änderungen Diskutiert?

Um das ganze besser koordinieren und durchführen zu können, möchte ich den Austausch auf reine Informatik Bachelorstudiengänge beschränken (keine Bindestriche, kein Master). Außerdem wäre es sehr gut, wenn sich alle Teilnehmer*innen etwas vorbereiten würden:

- Studienverlaufsplan per Screen Sharing oder Link
- Einteilungen nach den Fragen vielleicht vorher schon mal zurechtlegen.
- Aktuelle Änderungspläne zusammenfassen

Natürlich ist mir bewusst, dass die GI und der Fakultätentag versuchen, die Studiengänge möglichst zu standardisieren und dass ich dort also nachlesen könnte, wie ein Studiengang aussehen "sollte" aber ich finde im Sinne der KIF als Konferenz ist es effektiv, wenn man sich einmal möglichst am Anfang darüber austauscht, damit wir Teilnehmer*innen einen Überblick über das Thema gewinnen.

Ausländerrechtliche Lage für internationale Studierende und mögliche Konsequenzen durch die Krise Vanessa (TU Ilmenau) Inhalt

Spätestens jetzt in der Krise macht sich bemerkbar, dass Studierende als gesellschaftliche Gruppe nicht gerade höchste Prioritität in der Politik haben, obwohl die Lage zum Teil prekär ist - auch ohne Krise. Wie geht es den internationalen Studierenden aktuell? Mit welchen ausländerrechtlichen und finanziellen Hürden haben sie zu kämpfen? In dem Arbeitskreis geht es darum, ein Schlaglicht auf diese besonders verletzliche Gruppe der Studierenden zu werfen und ihre Situation zu verstehen. Aus dem Wissen um die Situation eröffnet sich den Teilnehmenden die Möglichkeit, gemeinsam Forderungen zu erarbeiten, die in eine Resolution münden können - nicht müssen.

Themen:
- Ausländerrechtliche Fragen:
Visum,
Aufenthaltstitel,
Finanzierungsnachweis,
Arbeitsgenehmigung,
Höchststudiendauer,
Studienvorbereitung

- Studienfinanzierungsfragen:
Stipendien,
Darlehen,
Werkstudentenprivileg

KIF-Meta:

Name Who? Category Tags
There are no AKs in this category yet

Spaß: Kulturelle und freizeitgestaltende Arbeitskreise der KIF. Da Spaß auf einer KIF kultiviert wird und damit eine eigene Kultur bildet, gehören Spaß-AKs ebenfalls in diese Listen.

Name Who? Category Tags
There are no AKs in this category yet