AKs: KIF 50,0

On this page you can see a list of current AKs, change them and add new ones.
New AK Wish    |           

Currently planned AKs

Inhalt/Arbeit: Inhalt- und Arbeits-AKs: Für eher ernsthafte und inhaltliche (HoPo, FS-Arbeit, Informatik...) Arbeitskreise ist diese Kategorie da.

Name Who? Category Tags
AK Planung Nana (TU Darmstadt) Inhalt/Arbeit

In der ersten Nacht der KIF muss der AK Plan erstellt werden.

Tarifverträge für Studentische Hilfskräfte LuKasMitK (TU Dortmund) Inhalt/Arbeit

Zum aktuellen Zeitpunkt (01.11.2021) gibt es in nur einem der 16 Bundesländer (Berlin) einen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte. Dies führt dazu, dass die Bezahlung für TutorInnen, MentorInnen und vielen weiteren wichtigen MitarbeiterInnen in Forschung und Lehre von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. In diesem AK soll genau darüber gesprochen werden und gegebenenfalls Forderungen für einen möglichen Tarifvertrag gesammelt werden.

Resolutionen polieren Lorenz (Uni Göttingen) Inhalt/Arbeit

Wir machen Resos fit fürs Plenum, polieren sie ein bisschen auf (z.B. Sprache, Formulierung, Angreifbarkeit), aber ändern nur mit Zustimmung der Reso-Schreiber:innen was

Persönlichkeitsentwicklung Lorenz (Uni Göttingen) Inhalt/Arbeit

Auf der letzten KIF gab es dazu einen Resolutionsvorschlag: Persönlichkeitsentwicklung soll in die Curricula von Hochschulen repräsentiert sein. In diesem AK wollen wir dieses Thema einmal grundlegender diskutieren und dann die Resolution von letzter KIF vervollständigen.

Einführung Berufungskommissionen Lorenz (Uni Göttingen) Inhalt/Arbeit

In Berufungskommissionen werden neue Professuren ausgewählt und danach "berufen". Dieser Prozess kann kompliziert sein und es ist für Studierende oft schwierig hier Fuß zu fassen und sich durchzusetzen. Das ist fatal, weil i.d.R. die professorale Statusgruppe stark überrepräsentiert ist und dadurch oft ein geringer Fokus auf der Lehre und ihrer Qualität liegt.

Eine Strategie für uns ist, dass wir als Studierendenvertretung möglichst kompetent sind. Deshalb kannst du zu diesem AK kommen und lernst hier hoffentlich Alles, was du brauchst um gut und effektiv mitwirken zu können

Erfahrungsaustausch Berufungskommissionen Lorenz (Uni Göttingen) Inhalt/Arbeit

In diesem AK wollen wir unsere Erfahrungen aus Berufungskommissionen zusammentragen und uns darüber austauschen, was gut funktioniert und was nicht. Wir streben dabei u.A. zwei Dinge an:

- Entwicklung eines gemeinsamen Verständnis zur gegenseitigen Informationsweitergabe
- Reflexion und Erweiterung/Anpassung des Handbuchs Berufungskommissionen der KOMA https://die-koma.org/publikationen/berufungshandbuch/

empfohlene Vorkenntnisse/Vorbereitung:

- Berufungskommissionserfahrung haben
- KoMa-Leitfaden nochmal überfliegen

Berufungsverfahren funktionieren lassen: Wie kommen wir an gutes Personal? Kathrin (TU KL) Inhalt/Arbeit berufungen

Fortsetzung des AKs der 49.5

Hin und wieder stellt selbst die Politik fest, wie wichtig Informatik und Digitalisierung doch wichtig sind. Neben der Neubesetzung von bestehenden Professuren werden daher seit einigen Jahren an vielen Hochschulen neue Professuren eingerichtet (unter verschiedenen Namen, z.B. Digitalisierungsprofessuren) und ausgeschrieben. Doch obwohl es dann eine Finanzierung gibt, kommt es immer wieder doch dazu, dass die Bewerber*innen nicht taugen, dass sich Verfahren in die Länge ziehen, und dass Leute die Ausschreibung zur Rufabwehr nutzen, um an ihrer aktuellen Hochschule rückzuverhandeln. Kurz: es existiert eine große Nachfrage und ein viel zu kleines Angebot, um das die Hochschulen auch noch mit der Wirtschaft kämpfen.

Studentische Gremienarbeit: Wertschätzung und Anerkennung Kathrin (TU KL) Inhalt/Arbeit

Auf der letzten KIF gab es eine Reso zum Thema Persönlichkeitsentwicklung. In der Diskussion kam auch die Frage auf, wie Hochschulen und die Gesellschaft das studentische Engagement in der akademischen und studentischen mehr Anerkennung zukommen lassen. ECTS? Stipendien? Verlängerung der Regelstudienzeit?
Welche Ideen habt ihr? Was gibt es bei euch vielleicht schon?

KIF-Meta: Hierher gehören AKs zur Durchführung, Gestaltung, Diskussion der KIF, oder zu Feedback, Organisation, und Wünschen.

Name Who? Category Tags
KIF-Admin Janfred (KIF e.V.) KIF-Meta

KIF-Admins und Interessierte setzen sich zusammen, besprechen was in den letzten Monaten passiert ist, und planen nächste Schritte der KIF-Infrastruktur.

KIF-Orga AK Janfred (KIF e.V.) KIF-Meta

In diesem AK wird zukünftigen und potentiellen KIF-Orgas von Alt-Orgas und dem KIF e.V. (Überschneidungen vorhanden) erzählt was man für eine KIF so braucht, was man für Hilfe dafür wo kriegen kann, und mit welchen Keksen man die KIF-Admins besänftigen kann falls man 2 Tage vor der eigenen KIF merkt, dass man doch noch einen Dienst zu bestellen vergessen hat…

KIFeV Zusammensitzen Janfred (KIF e.V.) KIF-Meta

Die Mitglieder des KIF e.V. sind eingeladen zu einem gemütlichen Zusammensitzen.
Die Mitgliederversammlung findet im Winter statt, das hier ist einfach nur ein Zwischentreffen.

REKALL Fabian (Uni Bonn) KIF-Meta

Auf der KIF 49,5 gab es relativ kurzfristig und ohne breite Diskussion die Idee, eine Plattform für eine regelmäßigere Unterstützung von Neu-Orgas durch Alt-Orgas zu schaffen. Siehe dazu den folgenden Resolutionsentwurf: https://wiki.kif.rocks/wiki/KIF495:Resolutionsentw%C3%BCrfe/REKALL

In diesem AK sollen bisherige Erfahrungen ausgetauscht und strittige Punkte diskutiert werden, mit dem Ziel eine dauerhafte Lösung zu erreichen.

Sozial: AKs zu sozialen Themen, persönlichem Austausch und Zwischenmenschlichem auf der KIF.

Name Who? Category Tags
Plenums-Pausenmusik recherchieren und/oder erstellen Peter Nerlich (HSZG) Sozial

Aus einer (zurückgezogenen) Reso der letzten KIF:

"Die 49,5. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften ermutigt alle künftigen KIFs ausdrücklich zu mehr Freiheit und Kreativität bei der Wahl der Pausenmusik im Plenum.

Die Musik kann aus geeigneten Quellen (also lizenztechnisch unbedenklich) oder sogar von KIFfeln extra für die Konferenz erstellt sein. Hier sollte lediglich darauf geachtet werden, die Psyche nicht durch unglücklich gewählte Musikaspekte stärker als der bisher übliche, in Dauerschleife laufende Track zu beanspruchen."

Spaß/Kultur: Kulturelle und freizeitgestaltende Arbeitskreise der KIF. Da Spaß auf einer KIF kultiviert wird und damit eine eigene Kultur bildet, gehören Spaß-AKs ebenfalls in diese Tabelle.

Name Who? Category Tags
Eisenbahn LuKasMitK (TU Dortmund) Spaß/Kultur

Auf der KIF 49,5 in Dortmund hatte dieser AK bereits großen Anklang gefunden. Auch dieses Mal sollen/können/wollen/werden Leute mit mehr Erfahrung von Eisenbahndingen über ebendiese plaudern und Leuten mit weniger Erfahrung gerne Fragen beantworten, wenn auch mit mindestens 3 Umleitungen und 30 Minuten Verspätung in der Antwort. Selbstverständlich auch in der falschen Satzfolge! Komm also dazu und genieße dein Leben in vollen Zügen, ähhh, im vollen AK :D

Flugzeuge mollux (Uni Magdeburg) Spaß/Kultur

Auf der letzten KIF gab es einen wunderbar nerdigen Talk über die Eisenbahn, ihre Verfahren, lustige Anekdoten und besten Momente. Diesen AK möchte ich nun auch gerne für mein derzeitiges Nerd-Thema anbieten: die Fliegerei! Vor allem soll es um die Verfahren gehen, also wie kommt eigentlich ein Flugzeug von A nach B, ohne dabei mitten in der Luft mit anderen zusammenzustoßen.

PS: Der AK-Leitung ist die verheerende Klimabilanz der Luftfahrt natürlich bewusst, da muss sich dringend was ändern. Nichts desto trotz ist die Fliegerei sehr interessant und eignet sich wunderbar zum herumnerden :)

Joggen Indira (Uni Tübingen) Spaß/Kultur fittness lifestyle sport

Wie letzte KIF gehen wir wieder zusammen joggen.
Es gibt voraussichtlich eine Route von ca. 10 km mit der Möglichkeit bei 5 km abzubrechen.

Wishes: AKs one would like to have

Name Who? Category Tags
There are no AKs in this category yet